Veranstaltungen

Alljährlich

präsentieren wir die Veranstaltungsreihe „Musik Alter Meister“. Sie werden mit klassischen Konzerten, Kabarett, Comedy, Theater oder Lesungen unterhalten. Bei einem köstlichen Drei-Gänge-Menü und Kerzenschein genießen Sie einen wunderschönen kulturellen Abend.

Veranstaltungskalender 2016/2017

Der Veranstaltungskalender ist geschrieben.
» Veranstaltungskalender 2016/ 2017
» Menüs zu den Veranstaltungen

Die nächsten Veranstaltungen:

Herricht & Preil:
KESSELALARM …es war nicht Allen schlecht

Donnerstag 8.12.16
…wer die Augen schließt, sieht sie fast vor sich, die berühmtesten Brüder der DDR Unterhaltung. Fünfundzwanzig Jahre lang zählte das legendäre Komikerduo Herricht & Preil zu den absoluten Publikumslieblingen der DDR-Unterhaltung. Das Programm ist eine Verbeugung für Herricht & Preil, ein Denkmal vor deren zeitloser, genialer Komik, einstudiert und präsentiert von Böttrich & Soutschek. Ein „Kessel Buntes“ mit dem Humor der 50er bis 80er Jahre hat nichts verloren an Komik, es gilt das Wort – Ping Pong Sketche im Spiel, im Wandel und mit Witz. …Ich habe mir bei der Themenauswahl angewöhnt, volkstümlich zu sein. Wer hat einen Garten mit Komposthaufen, Äpfeln und Blumen? Kennt die Mückenplage, besonders im Urlaub? Hat schon mal versucht einen Hasenbraten zuzubereiten?
Alles Themen die bekannt und beliebt sind. Der Zuschauer fühlt sich persönlich angesprochen, ist bestens orientiert, lehnt sich behaglich zurück, (wenn er nicht grade vor Lachen unterm Tisch liegt) und verfolgt das Geschehen praktisch als Mitfachmann. Die Interpretation von Böttrich & Soutschek ist rasant, wortgenau und professionell. Ein „Muss“ für die, die intelligenten Witz und pfiffige Wortspiele schätzen Böttrich & Soutschek bringen mit ihrem neuen Programm eine Sammlung der schönsten Sketche
und das Publikum ist – begeistert!

Tafelrunde mit Friedrich dem Großen

Freitag 9.12.16
Erleben Sie die historische Tafelrunde Friedrich des Großen, bei der der König selbst anwesend ist.
Ein unvergessliches Schauspiel zu dem die königlichen Lieblingsspeisen aufgetragen werden.
Um 19 Uhr erwartet Sie Friedrich der Große im Drachenhaus, wo eine exquisite Menüfolge zum Verzehr bereitgehalten wird. Nachgekocht am historischen Ort nach den Original-Küchenzetteln Friedrich des Großen, die der Königsinterpret in einem alten Berliner Archiv entdeckt hat.
(Tafelrunde mit 5 Gängen 19.30 Uhr, 79,00 € p.P. , komplette Führung ab Potsdam Brb. Tor
18.30 Uhr, 89,00 € p.P. Auch individuell buchbar. Reservierung über Herr Kappelt, Tel. 030 /45023874)

Andrea Meissner –
Die Rache des kleinen Weihnachsmannes

Mittwoch 14.12.16
Eine Lesung der besonderen Art mit der Kabarettistin Andrea Meissner und dem Schauspieler Hans-Jochen Röhrig. Alle Jahre wieder … lässt sich der Weihnachtsmann blicken. Was aber macht man, wenn der freundliche Alte nicht wieder geht? Wenn er sich gar häuslich niederlässt und seine Launen entwickelt? So kompliziert kann Weihnachten sein! Wer das Fest der Liebe in Harmonie überstehen will, muss für alles gewappnet sein. Davon jedenfalls erzählen die lustigen Geschichten , die aus dem »Dicken Weihnachtsbuch« ausgewählt wurden. Lassen Sie sich einstimmen auf die schönste Zeit des Jahres, auf das es vor allem eine fröhliche Zeit werde. Mit Geschichten von: von Ludwig Thoma, James Krüss, Erwin Strittmatter, Johannes Conrad, John Stave, Heli Busse und Fritz Bernhard.

Friedrich II. & der Müller von Sanssouci:
Eine ganz ausgefallene Weihnachtsfeier

Freitag 16.12.16
Schreckliche Zeiten für Friedrich: Die jährliche Winteroffensive fällt aus – Rezession! Der König muss zum erstenmal seit anno toback Weihnachten zuhause verbringen. Infolgedessen arbeitet er sich schlechtgelaunt in Gegenwart des Müllers an Weihnachten ab, jener “Orgasmusfeier der Fabrikanten, die schon im August mit Dominasteinen beginnt!“. Während der Müller andächtig schwelgt, führt der König im nicht immer trauten Zwiegespräch mit seinem Nachbarn das ganze Brauchtum im Gleichschritt ad absurdum. Gesungen wird aber trotzdem – sofern der König sich an die Texte der Weihnachtslieder erinnern kann… Kein besinnliches Adventsprogramm, sondern eben eine „ausgefallene“ Weihnachtsfeier! Mit André Nicke (König) und Andreas Flügge (Müller).

Friedrich & Voltaire:
Die halbe Wahrheit. Un(d) zensiert.

Dienstag 20.12.16
Der Briefwechsel Friedrichs des Großen mit dem französischen Philosophen Voltaire gehört zu den interessantesten seiner Art, liegt aber leider schon über 250 Jahre zurück. Und überhaupt: Was von den Briefen an die Öffentlichkeit gedrungen ist, gibt nur eine schmale Bandbreite dessen wieder, was sich diese beiden wirklich verbal an den Kopf geworfen haben. Schließlich weiß man ja, dass sich die beiden nicht grün waren und jeder sich für den klügeren hielt. Insofern war es höchste Zeit, das Volk über die beiden Aufklärer aufzuklären… DIE HALBE WAHRHEIT UN(D)ZENSIERT ist ein szenischer Schlagabtausch mit
André Nicke (Friedrich) und Andreas Flügge (Voltaire).

Individuell buchbar:

Tafelrunde mit Friedrich dem Großen

Erleben Sie die historische Tafelrunde Friedrich des Großen, bei der der König selbst anwesend ist. Ein unvergessliches Schauspiel zu dem die königlichen Lieblingsspeisen aufgetragen werden. Um 19 Uhr erwartet Sie Friedrich der Große im Drachenhaus, wo eine exquisite Menüfolge zum Verzehr bereitgehalten wird.
(Reservierungen über Herrn Kappelt, Tel.03045023874 oder contact@koenig-friedrich.de)

 

Einlass 18.30 Uhr, Beginn 19.00 Uhr
Eintritt inkl. 3-Gang Menü:
Gastraum 1 – 59,00 € p.P., Gastraum 2 – 54,00 € p.P.

Kartenreservierung: Tel.:0331/ 5053808, info@drachenhaus.de